Alle Jahre wieder!

Alle Jahre wieder gelingt es TIWI Obmann Hans Fuchs, dass bei der Weihnachtsfeier der Timelkamer Wirtschaft, in einer sonst für Unternehmer eher sehr hektischen Zeit, für ein paar besinnliche Stunden die Zeit stillsteht.

2012 fand die traditionelle Weihnachtsfeier der TIWI am Montag, den 17. Dezember im Gasthaus Heikerdinger statt. Musikalisch umrahmt wurde diese Feier von Uli und Sebastian Fitzinger, die mit ihren weihnachtlichen Klängen, die rund 40 Besucher sichtlich berührten. Unter den Gästen waren auch Bürgermeister Johann Riezinger, die beiden Vizebürgermeister Johann Kirchberger und Gerald Klement, sowie Altbürgermeister Siegfried Offenberger. In seiner Ansprache ließ Obmann Fuchs das Jahr 2012, das auch ganz im Zeichen der 500-jährigen Markterhebungsfeier stand, Revue passieren. Einmal mehr betonte er dabei, dass die TIWI mit ihrer Positionierung „Sunnseit`n-City“ und deren Kernsatz „Komm auch du auf die Sonnenseite des Lebens“ dem Konsumenten eine interessante Alternative zu den unüberschaubaren und anonymen Großmärkten bietet. Bürgermeister Johann Riezinger bezeichnete in seiner Ansprache die Gemeinschaft, als das Fundament einer funktionierenden Gemeinde und wünschte sich für das neue Jahr, dass dieses gemeinsame Handeln fortgeführt wird. Alle Jahre wieder wird die Weihnachtsfeier auch dazu genutzt, um auf den Geburtstag von TIWI Obmann Stellvertreter Manfred Mayrhofer anzustoßen. Ein besonderer Anlass zum Anstoßen war auch die Ehrung von TIWI-Kassier Bert Zwölfer, der 2013 sein Amt zurücklegen wird, um den wohlverdienten Ruhestand anzutreten. Bereits seit 1989 ist Bert Zwölfer bei der TIWI aktiv und hat in dieser Zeit nicht nur für eine stabile Finanzlage gesorgt, sondern war auch bei allen TIWI-Veranstaltungen ein wichtiger Baustein für das Gelingen dieser Vorhaben. Ein nicht enden wollender Applaus und natürlich auch Geschenke waren der wohlverdiente Lohn für diese langjährigen Bemühungen. Laut Insiderinformationen soll diese Weihnachtsfeier bis spät in die Nacht hinein gedauert haben. Aber das dürfte bei den erlesenen Getränken, die Hausherr Toni Heikerdinger servierte, auch kein Problem gewesen sein.

2017-09-04T18:19:49+00:00