SEDA – wenn der Beruf zur Berufung wird

Am Freitag, den 10. Dezember 2010 wurde der Hauptschule Timelkam ein super moderner Informationsterminal übergeben. Dieses Portal bietet den Schülerinnen und Schülern die einmalige Möglichkeit, sich einen umfassenden Überblick über die angebotenen Lehrberufe zu machen.

Das Besondere ist, dass nicht der Unternehmer die Lehrberufe auf den Info-Videos präsentiert, sondern die Lehrlinge selbst. Aus der Praxis für die Praxis ist dabei die Devise. Initiiert wurde dieses Projekt vom Regionalmanagement Vöcklabruck/Gmunden unter der Leitung von Margit Spitzer und Franz Emeder. Dass bereits der vierte Terminal, der im Bezirk Vöcklabruck vergeben wurde, in Timelkam steht, dafür hat sich TIWI Obmannstellvertreter und Wirtschaftsbundobmann Manfred Mayrhofer große Verdienste erworben. Direktor Klaus Duftschmid und der an der Hauptschule Timelkam für die Berufsorientierung zuständige Dipl.-Päd. Anton Lauinger konnten zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Dazu zählten die beiden Vizebürgermeister Johann Kirchberger und Gerald Klement, sowie der Obmann des Wirtschaftsausschusses, Herr Dipl.-Ing. Richard Leitner. Für die musikalische und kulinarische Umrahmung dieser Feierstunde sorgten die Schüler selbst. Hier sei noch erwähnt, dass nicht nur die musikalischen Darbietungen wirklich hörenswert waren, sondern auch das Buffet bekam von den Besuchern die Bestnote Eins. Übrigens, interessierte Timelkamer Unternehmer können sich über dieses zukunftsträchtige Projekt bei Manfred Mayrhofer näher informieren – 0664/130 01 96.

2017-09-04T10:41:11+00:00