Für viele TIWI Mitglieder hat sich bei der Wanderung am Montag, den 12. Juli 2010 auf die Bussl Alm nach Altwartenburg und Neuwartenbug zum Hotel Sonnenhof wieder einmal das Sprichwort „das Gute liegt so nah“ bewahrheitet.

„Unvorstellbar, wie schön doch unsere Heimatgemeinde ist“ war ein viel gehörter Satz bei dieser Wanderung, bei der Altbürgermeister Siegfried Offenberger die Teilnehmer über Alt- und Neuwartenburg, sowie über die bewegte Geschichte der Marktgemeinde Timelkam informierte. Besonders interessant waren die Ausführungen über Graf Friedrich von Polheim, der das von einem seiner Vorfahren, Graf Wolfgang von Polheim erwirkte Marktrecht aus dem Jahre 1512, zu Beginn des 17. Jahrhundert aktivierte, einen Wochenmarkt einführte und viele Aktivitäten für das wirtschaftliche Aufblühen der Marktgemeinde setzte. Somit kann er sicherlich als erster TIWI Obmann bezeichnet werden. Kulinarisch ließ man den Abend im herrlichen Naturgarten des 4 Sternehotels Sonnenhof gemütlich ausklingen.